Förderung einer positiven Einstellung zum Lernen

konzept5

Wie das lernen Spaß machen kann

 Wie bereits im pädagogischen Konzept beschrieben liegt der Akzent unserer pädagogischen Arbeit auf der individuellen, ganzheitlichen Entwicklungsförderung und weniger auf einer wissensorientierten Vorschulerziehung. Trotzdem fördern wir durch unsere tägliche Arbeit den Erwerb von Wissensgrundlagen, die Verarbeitung von Wissenswelten, erste Einblicke in die Arbeits- und Berufswelt und Erfahrungen zur Informationsgewinnung. Wir erleben die Kinder mit ihrer Neugierde auf die Welt, unterstützen sie beim Entdecken und Erforschen und dass Lernen macht Spaß. Ihr Erleben und das Erfahrungen sammeln wird durch ein entspanntes Umfeld, Lob und Motivation stark gefördert. Dazu gehören folgende Erkenntnisse : Mehrere Wege führen zum Ziel, Fehler machen ist erlaubt denn wer keiner Fehler macht lernt meistens nichts dazu, ich darf immer Fragen stellen, denn es gibt keine doofen Fragen, Experimentieren ist erwünscht, ich habe Mut Neues auszuprobieren...

Socials